Jonglieren lernen (Kaskade)


Du möchtest mit dem Jonglieren beginnen? Dann bist du hier genau richtig. Bevor wir jedoch mit dem Jonglieren beginnen, hier das Wichtigste in Kürze:

  • Man braucht Willen, ansonsten geht es auch mit der besten Anleitung nicht.
  • Es ist nicht wichtig, wie oft dir das Utensil herunterfällt. Bei jedem Fallenlassen machst du Fortschritte.
  • Übe nicht zu lange, sonder lege immer wieder Pausen ein! Es bringt viel mehr, wenn man 3 mal 20 Minuten übt, als wenn man eine Stunde am Stück übt.
    Vielleicht hilft es dir (bei einem anderen Trick) gleichzeitig einen weiteren zu Üben. Die Pausen solltest du dennoch machen.
  • Stell dir vor, du wärst in einer Telefonzelle und stelle dich beim Üben vor eine Wand, so musst du nicht immer den Bällen nachrennen.
  • Falls du Drinnen übst, entferne alle Gegenstände, welche durch die Bälle zerstört werden können, oder entferne dich so weit wie möglich davon. Ich übernehme keine Haftung wenn du beispielsweise die teure Porzellanvase deiner Grossmutter zerstörst.
  • Diese Artikel hier sind für Rechtshänder geschrieben, Linkshänder müssen einfach rechts und links vertauschen.
  • Für Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung --> Kontaktformular und im Forum.

Nun folge der Anleitung Schritt für Schritt, um das Jonglieren bestmöglich zu lernen. Mache dies so lange, bis du's richtig beherrschst.

Der erste Schritt, den man machen muss, ist das Material besorgen. Vielleicht hast du ja mal vor langer Zeit mal ein paar Jonglierbälle zum Geburtstag gekriegt, und hast sie noch? Dann musst du dir keine Sorgen machen. (Tipps zum Kauf von Jonglierbällen und dessen Herstellung findest du hier: Jonglierbälle selbst herstellen). 

Hast du alles besorgt, kann es gleich losgehen.

 


Als nächstes behandeln wird die Grundstellung, der erste Weg zur Perfektion.